De En Fr Sp

Was machen wir

Unterkunftsthaus

Die Vereiningung Yolanda's Familiy ist ein Unterkunfsthaus für wohnungslose Kinder die Unterkunft, Ernährung, Ausbildung und psychologische und ärtzliche Unterstützung bekommen. Heuzutage kümmern wir uns um 25 Kinder und Jugendliche im Älter zwischen 7 und 18 Jahre. Das Haus wird von von 4 lokale Personnen (1 Manager, 1 Assistant, 1 Kocher und 1 Putzfrau) betriebt, dazu hilft eine externe Person, die sich um die administrative und logistische Themen kümmert. Die Kinder und Jugendliche nehmen auch an außerschulische Tätigkeiten wie Französich, Informatik und Fußball teil.

Ausbildung

Die Ausbildung ist wesentlich, um die Kinder von der Straße herauszuziehen und ihnen eine Zukunft geben zu können. Heutzutage werden alle Kinder und Jugendliche des Zentrums in Ausbildungsprogrammen eingeschrieben. Dazu werden abends Untertützungskurse angeboten, um die verlorene Zeit wiederzubekommen. Diejenigen, die schon zu alt sind, um die Schule anzufangen, werden an Ausbildungskurse eingeschrieben, wo sie Mechanik, Naht, Friseurgeschäft und Musik lernen. Die Fortschritte der Kinder in der Schule sind sensationell. Alle befinden sich unter den brilliantesten Schülern aufgrund der großen Motivierung. Die Schulung erleichtert die soziale Annahme und der Kontakt mit anderen Kindern

Integration

In vielen Fälle enden die Kinder auf der Straße als Konsequenz der Armut und Zerbrechung von ihren Familien. Yolanda's Family hilf diese Kinder und versucht nach einer Aufnahmeperiode, sie wieder in ihre ursprungliche Familien zu integrieren. Es handelt sich um einen langsamen und allmählichen Prozeß. Die Familien erhalten ökonomische und soziale Unterstützung seitens der Vereinigung, damit die Integrierung auf natürliche Weise getan wird. Das Ziel besteht darin, dass die Kinder nach einer langen Zeit auf der Straße, wieder eine Familie haben können.

Integration in die Arbeitswelt

Um Arbeitsmöglichkeiten für die Jugendlichen bereitzustellen, unterstüzt sie Yolanda´s Family bei der Begründung vonMikrofirmen. Diese Jugendlichen unterstützen auch zur gleichen Zeit die Vereinigung und bieten Ausbildungsmöglichkeiten für andere Mitglieder an. Hiermit wird die Mitarbeit zwischen die, die schon ausgegangen sind und diejenigen, die noch in der Vereinigung von Yolanda´s Family bleiben, gefördert.

Pscychologische und ärtzliche Unterstützung

Die Kinder werden von qualifizierten Personnal betreut, die ihnen psychologische Unterstützung anbietet und bei ihre persönliche Entwicklung hift. Sie haben große Traumen von der Kindheit und brauchen professionelle Hilfe. Die Kinder, die Angestellten und ihre Verwandte bekommen ärtzliche Unterstützung dank der Vereinbarungen zwischen Yolanda´s Family und dem Zentralen Krankenhaus.

Ärrztliche Unterstützung für Flüchtlinge Frauen

Die Frauen bilden eine sehr empfindliche Gruppe in Burundi. Häufig werden sie verletzt und mißhandelt. Als Konsequenz ertragen sie Krankheiten, die selten behandelt werden können, weil sie keinGeld haben, um zum Krankenhaus zu gehen. Yolanda's Family unterstützt 50 Frauen des Flüchtlingslagers von Rugazi in der Provinz von Bubanza. Dafür hat Yolanda's Family einen Vertrag mit den Krankenhäuser von Bubanza und mit dem Zentralen Krankenhaus in Bujumbura geschlossen, um die ärtzliche Unterstützung dieser Frauen und ihren Familien zu versichern. Die Kultur des Landes verbannt die Frauen zum Hintergrund.